Tobias Krieg, Husum

"Seit einiger Zeit lasse ich im Büro meiner Firma ausschließlich Musik des Hauses KONZERN laufen. Meine Umsätze haben sich seitdem merklich verbessert. Danke, KONZERN!"

Helga Timsen, Hamburg

"Obwohl ich privat gerne klassische Musik höre, habe ich großen Gefallen an der Musik von KONZERN gefunden. Nun müssen Bach und Beethoven auch mal warten."

Ann-Christin Zaske, Gremberg

"Als Praktikantin bei KONZERN habe ich nicht nur außergewöhnlich intensive Einblicke in die Welt der Musikindustrie erlangen können, mein Musikgeschmack hat sich zudem erfreulich verändert."

Über KONZERN

Die Firma KONZERN wurde 2011 gegründet und schickt sich an, das größte Musiklabel der Welt zu werden. Dabei setzt KONZERN, anders als die etablierten Majors, weniger auf zu Megastars aufgeblasene und talentreduzierte Sternchen, sondern vielmehr auf hochqualitative, kredibile Musik großer Künstler, die niemandem mehr beweisen müssen, dass sie genau wissen, was sie tun.

KONZERN hat es sich zur Aufgabe gemacht, experimentelle elektronische Musik zu veröffentlichen, um die verklebten Ohren der konsumierenden Masse zu öffnen – oder auch ganz zu schließen. KONZERN geht andere Wege als herkömmliche Musiklabels und scheut sich nicht, den Begriff „Musik“ radikal herauszufordern.